Architektur in Berlin    

Übersicht der Artikel

Architektur in Berlin und dem Umland

Übersicht der Artikel


Der Superbau. Wertheim Leipziger Platz.

Der Superbau

Wertheim Leipziger Platz

Ein Zufallsfund gibt Auskunft über die Verkaufsabteilungen und die technischen Räume des einstiegen Superbaus am Leipziger Platz...

Konflikt um die St.-Hedwigs-Kathedrale.

Konflikt um die

St.-Hedwigs-Kathedrale

Durch einen Umbau soll die St. - Hedwigs - Kathedrale am Bebelsplatz den heutigen liturgischen Anforderungen angepasst werden. Doch dabei würde ein wichtiges Stück Nachkriegsarchitektur unwiederbringlich verloren gehen...

 

Der U-Bahnhof Schloßstraße und der Bierpinsel. Bauwerke des Brutalismus.

Ensemble

U - Bahnhof Schloßstraße

Sorge um ein bauhistorisches Unikat der Architekten Schüler / Schüler Witte: Das Ensemble an der Schloßstraße, bestehend aus dem U - Bahnhof, den Bierpinsel sowie der Joachim - Tiburtius - Brücke...

 


Denkmalschutz für das ICC.

Denkmalschutz

für das Berliner ICC

Denkmalschutz für das ICC.  Es wurde auch höchste Zeit. Der seit Jahren geschlossene Superbau sollte möglichst bald grundlegend saniert werden...

Aussicht vom Dach der Lützowstraße.

Aussicht vom Dach

der Lützowstraße

Nicht jede Tür steht jedem offen. Schon gar nicht die zu den vielen privaten und gewerblichen Dachterrassen Berlins. Doch für zeit-fuer-berlin.de macht man mitunter eine Ausnahme...

 

Graffiti in Berlin. Zu schön, um wegzusehen.

Graffiti in Berlin. Zu schön,

um wegzusehen.

Nicht immer ist Graffiti ein Ärgernis. Ganz im Gegenteil, ist diese form von Street - Art längst zu einer anerkannten Kunstform geworden. Ein paar bemerkenswerte Beispiele stelle ich hier gerne vor...

 


Bruno Taut, Teil 1. Kreuzberg und Blankenfelde-Mahlow.

Bruno Taut 1. Kreuzberg

und Blankenfelde-Mahlow

Bruno Taut Teil 1. Einer der bedeutendsten Architekten des sog. "Neuen Bauens" der 1920er Jahre war Bruno Taut. Doch was hat dieser Architekt mit meiner alten Heimat Kreuzberg oder der südlichen Umlandgemeinde Blankenfelde - Mahlow zu tun, die nun meine neue Heimat darstellt...?

Briuno Taut, Teil 2. Das erste Haus am Kottbusser Damm.

Bruno Taut 2

Kottbusser Damm

Bruno Taut Teil 2. Neben dem Taut - Haus auf der Kreuzberger Seite gibt es am Kottbusser Damm auf der gegenüberliegenden Neuköllner Seite ein weiteres Wohn- und Geschäftshaus des bekannten Vertreters der Bauhaus - Moderne...

 

Bruno Taut, Teil 3. Besuch des Prof. Tanaka in Blankenfelde-Mahlow.

Bruno Taut 3. Besuch des 

Prof. Tanaka in Blankenfelde

Bruno Taut Teil 3. Am 14. Dezember 2018 besuchte Herr Prof. em. Dr. Tatsuaki Tanaka Blankenfelde - Mahlow. Anlass war nicht nur die Taut - Ausstellung in der Alten Aula, sondern vor allem der Besuch des Taut - Hauses in Dahlewitz...

 


Bruno Taut, Teil 4. Salongalerie Möwe.

Bruno Taut 4

Salongalerie Möwe

Bruno Taut Teil 4. Es war ein aufregender Abend in der Auguststraße. Aus Anlass der Buchpräsentation "Bruno Taut. Visionär und Weltbürger" gab es Redebeiträge zum Thema Bruno Taut u. a. von Edzard Reuter (hatte Taut noch als Kind kennengelernt), Jenny Schily (Ur-Enkelin Tauts), Uli Hellweg, Thomas Flierl und Unda Hörner...  

Der Wiederaufbau des Berliner Schlosses.

Der Wiederaufbau

des Berliner Schlosses

Bilder von der Grundsteinlegung bis zur Vollendung des Berliner Stadtschlosses. Wilhelm von Boddiens Lebenstraum geht mit der Fertigstellung des Schlosses in Erfüllung...

 

Denkmalschutz gleich Bauerwartungsland?

Denkmalschutz 

gleich Bauerwartungsland?

Ist Denkmalschutz nur eine andere Bezeichnung für "Bauerwartungsland"? Er bedeutet jedenfalls keine endgültige Sicherheit für unser gebautes Erbe...

 


Jugendstil in Mariendorf.

Jugendstil

in Mariendorf

Ein typisches Beispiel dieses Baustils blieb in Alt- Mariendorf ansatzweise erhalten...

Pilköpfe im neuen Design. Der Künstler Steven Karlstädt am Regionalbahnhof Potsdamer Platz.

Pilzköpfe 

im neuen Design

Im Regionalbahnhof Potsdamer Platz tut sich etwas. Bei der Wahl der Motive, welche der Graffiti - Künstler Steven Karlstedt beinahe fotorealistisch auf die Pfeilerköpfe am Eingang zu den Potsdamer - Platz - Arkaden aufträgt, wird die Geschichte des Ortes zitiert...