Bezirk Tempelhof - Schöneberg von Berlin

Das Flame-Diner in Berlin-Marienfelde. Blick auf Sitzplätze und Kino-Poster.
Das Flame-Diner in Marienfelde ist längst mehr als ein Geheimtipp. Mit seinem leckeren Essen im amerikanischen Ambiente und den vielen Zitaten in Form von Figuren und Bildern aus amerikanischen Kinofilmen lockt es die Besucher an..

Das Tempelhofer Tivoli an der Friedrich - Karl - Straße. Blick auf das heute als Selfmade - Creative Store genutzte Gebäude.
Das ehem. Tempelhofer Lokal "Tivoli" wandelte sich im Laufe der Zeit zum Kino, dann zum Supermarkt und schließlich zum Selfmade Store für Hobbyschneider...

Der Bahnhof Lichtenrade besteht, zunächst nur als einfacher Haltestelle, seit 1883. Bis 1910 erhielt der nunmehrige Bahnhof seine heutige, im Wesentlichen unveränderte Gestalt. Doch seine Tage sind gezählt...

Video Town, Mariendorfer Damm. Außenansicht Eingangsbereich.
Videotheken sind auf Grund der technischen Entwicklung mittlerweile zur Seltenheit geworden. Auch Video Town in Mariendorf als eine der größten schloss Ende August 2019 für immer die Türen...

Frau Behrens Torten, Filiale Friedenau. Blick in den Innenraum.
Die Geschichte einer wunderbaren Torten - Migration. Spanischer Charme und hausgemachte Kuchen in Friedenau...

Ländlicher Reiterverein Lichtenrade am Schichauweg. Ansicht der Stallungen und der Reithalle.
Seit 1924 gibt es den "Ländlichen Reiterverein Lichtenrade e. V.", zu dem auch die Gaststätte "Zur Tränke" gehört. Ein Besuch am Schichauweg...

Auch 2019 war das THW auf dem Lichtenrader Lichterfest vertreten. Mit eigenem Programm - aber auch zur Unterstützung wie etwa dem Aufbau der Stände oder der Bereitstellung von Lichtanlagen...

Der Siam - Pavillon in Berlin - Marienfelde. Blick auf die Bar.
...der Siam - Pavillon bringt Thailändische Küche nach Marienfelde. Direkt am S- Bahnhof Marienfelde hoch über dem Dach eines Autohauses erwartet er seine Gäste. Ein Besuch...

Der zweite Teil der Geschichte des Lichtenrader Lortzingclubs beschreibt detailliert die ehem. Funktionen aller Räume des einstigen Landhauses, zu dem auch ein Luftschutzanlage sowie ein Schwimmbad gehörten...

Der Erste Teil beschäftigt sich mit der Geschichte der weithin bekannten Lichtenrader Kinder- und Jugendeinrichtung. Doch seit über 70 Jahren gab es an dem Gebäude keine durchgreifenden Instandhaltungsmaßnahmen mehr. Ein Plädoyer für den Erhalt des Lortzingsclubs...