Feuerwache Alt -Biesdorf



I. Feuerwache Alt - Biesdorf

Bild und Text: Lutz Röhrig 

Neben den großen Wachen der Berufsfeuerwehr existieren in Berlin auch eine Reihe von kleineren Gebäuden für die freiwillige Feuerwehr, die oft zuvor einem anderen Zweck dienten.

Berlin. Feuerwache Biesdorf. Titelblatt


II. Ein ehemaliges Gutshaus

Im Fall der Feuerwache Biesdorf wurde ein altes Gutshaus aus dem Jahre 1880 - der Not der Nachkriegszeit folgend - 1949 als Wachgebäude umgenutzt.



III. Ein umgebauter Gutsstall

Für die Einsatzfahrzeuge baute man hingegen den ehemaligen Gutsstall zu einer zweiständigen Fahrzeughalle aus.

Berlin. Feuerwache Biesdorf. FahrzeughalleI


Berlin. Feuerwache Biesdorf. Fahrzeughalle II

IV. Modernisierung und Ausbau

1976 – 77 modernisierte man die gesamte Anlage. Zusätzlich entstand auf dem Hof eine weitere Fahrzeughalle, welche ebenfalls zwei Fahrzeugen Platz bietet.



V. Aktuell

Im August 1993 bezog die neu gegründete Jugendfeuerwehr die Gebäude. Die Feuerwache Biesdorf ist nur eine kleine Wache. Doch hat sie Charme – und erfüllt ihren Zweck bis heute.

Ehem. Guthaus. Rückseite


Möchten Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten auf zeit-fuer-berlin.de informiert werden? Dann melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an - und lesen Heute, was Morgen nur noch Geschichte ist...

Sie möchten gern einen Kommentar oder Hinweis zu meinen Artikeln geben? Sie wünschen, dass auch über Ihr  Unternehmen berichtet wird? Nutzen Sie einfach das Kontaktformular